8. Anwendertagung am 29.-30. November 2017 in München

Am 29.-30. November 2017 in München ist es wieder soweit!

HIGHLIGHTS:

  • Fachvorträge und Impulse zum Thema Refurbuishment, etc…
  • Umsetzung eines standardisierten Formulars für Abkündigungen & Änderungen

Die genaue Agenda wird in Kürze bereitgestellt. Melden Sie sich aber schon gerne heute an –>

 

29.11.2017:

13:00 Uhr Start der Veranstaltung & „Begrüßungskaffee“ (Bertha-Kipfmüller Str. 48 81249 München)

  • Fachvorträge und Impulse zum Thema Refurbuishment, etc…

17:45 Uhr Organisierte Busfahrt ins Hotel „Novotel München City“ (Hochstraße 11, 81669 München)

Networking- & Diskussionsabend
19:00 Uhr Gettogether“ in dem Hotelrestaurant „Novotel München City“
–  Gemeinsames Abendessen (3-Gang Menü & Getränken sind inbegriffen)

30.11.2017:
08:00 Uhr „Guten Morgen Kaffee“

  • Umsetzung eines standardisierten Formulars für Abkündigungen & Änderungen

12:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen (Buffet inbegriffen) und Ende der Veranstaltung um 13:00Uhr

Zielgruppen sind interessierte Personen von:
Bahnbetreibern / nationalen & regionalen Verkehrsunternehmen / ÖPNV / Infrastruktur & Netzunternehmen

Kosten (pro Person):

290,00€ zzgl. MwSt. (inkl. Unterlagen, Getränke & Verpflegung, Networking & Diskussionsabend)

Übernachtung:

Übernachtungskosten sind nicht enthalten. Wir haben Zimmer zum Sonderpreis reserviert. Abrufformulare werden nach offizieller Anmeldung gestellt: 129,00€ inkl. Frühstück

Zusammenfassung 7. Anwendertagung 03-04.05.2017 in Berlin

Die Mitglieder des Austauschportals treffen sich halbjährlich zu einem persönlichen Austausch über aktuelle Themen und Lösungen zu den alltäglichen Herausforderungen im Betrieb von Bahnen und Bussen. Am 03. und 04. Mai 2017 fand somit die 7. Portal-Anwendertagung zum Thema Obsoleszenzmanagement und Ersatzteilversorgung in Berlin mit mehr als 50 Teilnehmern statt. Eine Kurzzusammenfassung finden Sie hier.

03.05.2017 Impulsvorträge

03.05.2017 SPEZIAL BVG-U-Bahn Cabriofahrt

04.05.2017 Statusberichte und Workshops

Alle Präsentationen und Ergebnisse des ersten und zweiten Tages erhalten Sie in unserem Portal oder auf Anfrage!

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Teilnehmern für diese tolle Obsolescence Management Veranstaltung!

Eure OM-Portal Community

7. Anwendertagung am 03.- 04. Mai 2017 in Berlin

Agenda 03.05.2017 – bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG):
13:00 Uhr Start der Veranstaltung & „Begrüßungskaffee“ (Müllerstrasse 49, 13349 Berlin)

13:15 Uhr Eröffnung der Veranstaltung

13:30 Uhr Fach- & Impulsvorträge „Ersatzteilversorgung“ (Teil 1)
– Component Obsolescence Group (COG) e.V. & PULS GmbH (Herr Ermel)
– Vossloh Kiepe GmbH (Herr Berzbach)

14:30 Uhr Kaffeepause

15:00 Uhr Fach- & Impulsvorträge „Obsoleszenzmanagement“ (Teil 2)
– Siemens Schweiz AG (Herr Schmiederer)
– Das Austausch & Kommunikationsportal (Herr Bartels)

16:15 Uhr Organisierte Fahrt ins „Hotel Mercure MOA Berlin“ (Stephanstraße 41, 10559 Berlin)

Networking- & Diskussionsabend 03.05.2016:
17:00Uhr Gemeinsames Abendessen (3-Gang Menü & Getränke inklusive)

19:00Uhr SPEZIAL – CABRIOFAHRT „BERLIN U-BAHN UNDERGROUND“
Berlin von unten kennen lernen! – Die ungewöhnlichste Rundfahrt Berlins, denn mit einem U-Bahn-Cabrio geht es nachts in den Berliner Untergrund. Im offenen Wagen fahren wir mit 35km/h durch die U-Bahn-Tunnel.

21:00Uhr „Get-together“ im „Mercure MOA Berlin“

Agenda 04.05.2016 – im Hotel Mercure MOA Berlin:
08:00 Uhr „Guten Morgen Kaffee“

08:30 Uhr Portalmitglieder präsentieren:
– Aufbau des Obsoleszenzmanagement (OM) im Unternehmen
– Impulsvortrag Rheinbahn AG (Herr Bohn)
– Tägliche Herausforderungen mit abgekündigten & geänderten Komponenten

10:00 Uhr Kaffeepause

10:30 Uhr Moderierter Workshop zu den Themen:
– Vertragliche Regelungen mit Lieferanten
– Erarbeitung eines standardisierten Satz an Daten für Abkündigungen & Änderungen

12:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen (Buffet inbegriffen) und Ende der Veranstaltung um 13:00Uhr

Zielgruppen sind interessierte Personen von:
Bahnbetreibern / nationalen & regionalen Verkehrsunternehmen / ÖPNV / Infrastruktur & Netzunternehmen

Downloads zum Event

FINALE EINLADUNG UND AGENDA

Zusammenfassung 6. Anwendertagung 19-20.10.2016 in München

Die Mitglieder des Austauschportals treffen sich halbjährlich zu einem persönlichen Austausch über aktuelle Themen und Lösungen zu den alltäglichen Herausforderungen im Betrieb von Bahnen und Bussen. Am 19. und 20. Oktober 2016 fand somit die 6. Portal-Anwendertagung zum Thema Obsoleszenzmanagement und Ersatzteilversorgung in München statt. Da neben den Mitgliedern ebenso interessierte Gäste geladen waren, kamen nun mehr als 60 Teilnehmer von 30 verschiedenen Verkehrsunternehmen zusammen und tauschten sich in moderierten Workshops zu aktuellen Themen, wie technischen Lösungen, aber auch zu grundlegenden Prozessen zur Bearbeitung von Obsoleszenzproblemen aus.

19.10.2016 Angewandtes Obsoleszenzmanagement

Der erste Tag inkludierte unsere Exkursion in dem DB Fahrzeuginstandhaltung Elektronikzentralwerk (EZW)

9-bilder-2016_10_19

20.10.2016 Obsoleszenzmanagement Workshops

Der zweite Tag beinhaltete u.a. Workshops (World-Cafes). Diskutiert wurden diesmal die Struktur und die Organisation von Obsoleszenzmanagement sowie der dazu notwendige Informationsfluss durch die Supply-Chain. 

10-bilder_2016_10_20

Alle Präsentationen und Ergebnisse des ersten und zweiten Tages erhalten Sie in unserem Portal oder auf Anfrage!

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Teilnehmern für diese tolle Obsolescence Management Veranstaltung!

7-amsys-zusammenfassung-ergebnisse

Eure OM-Portal Community

6. Anwendertagung am 19.- 20. Oktober 2016 in München

Anwendertagung

Tram30

Agenda 19.10.2016:
13:00 Uhr Start der Veranstaltung & „Begrüßungskaffee“ (Bertha-Kipfmüller Str. 48 81249 München)

13:30 Uhr Eröffnung der Veranstaltung

14:00 Uhr Exkursion in der DB Fahrzeuginstandhaltung Elektronikzentralwerk (EZW)
Rundgang & angewandtes Obsoleszenzmanagement zu den Themen:
– Altteilmanagement & Endbevorratung
– Neubau / Redesign & Refurbishment
– Subsitution & Adaption

16:15 Uhr Kaffeepause

16:46 Uhr Impulsvortrag (Dr. Herbert Scheller – DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH)

17:00 Uhr Das Austausch & Kommunikationsportal – www.obsolescence-management.net
– Live Demo Portal & Client
– Aktuelle Obsoleszenz-Fälle und Lösungen
– Fragen & Antworten

17:45 Uhr Organisierte Busfahrt ins „Hotel Gasthof zur Post“ (Bodenseestr. 4a, 81241 München)

Networking- & Diskussionsabend
19:00 Uhr Gettogether“ in dem Hotelrestaurant „Hotel Gasthof zur Post“
–  Gemeinsames Abendessen (3-Gang Menü & Getränken sind inbegriffen)

Agenda 20.10.2016:
08:00 Uhr „Guten Morgen Kaffee“

08:30 Uhr Moderierte Workshops (Teil 1) zu den Themen:
– Organisation / Struktur des Obsoleszenzmanagement (OM) im Unternehmen
– Monitoring / Dokumentation OM-Themen und Systeme (Konfigurationsmanagement)

10:30 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr Moderierte Workshops (Teil 2) zu den Themen:
– Vertragliche Regelungen mit Lieferanten
– Einflussgrößen Obsoleszenz zur langfristige Ersatzteilversorgung beim Lieferanten

12:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen (Buffet inbegriffen) und Ende der Veranstaltung um 13:00Uhr

Zielgruppen sind interessierte Personen von:
Bahnbetreibern / nationalen & regionalen Verkehrsunternehmen / ÖPNV / Infrastruktur & Netzunternehmen

 

Downloads zum Event

FINALE EINLADUNG UND ANMELDUNG

Betreibertreffen 07. März 2016 im DB Traininscenter in Kassel

Betreibertreffen

Betreibertreffen am 07.03.2016 von 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr!

  • Für Verpflegung ist im Trainingscenter gesorgt
  • Wir bitten um rechtzeitige Voranmeldung bis spätestens 26.02.2016

Agenda

Ablauf 07.03.2016:

09:30 Uhr bis 10:00 Uhr  „Guten Morgen Kaffee

10:00 Uhr bis 10:30 Uhr Offene Fragen neue Oberflächen und Funktionen Portal 2.0

10:30 Uhr bis 12:00 Uhr  Workshop 1- Mitglieder stellen Ihre Kompetenzen vor

12:00 Uhr bis 13:30 Uhr  Gemeinsames Mittagessen im Trainingscenter

13:30 Uhr bis 14:30 Uhr  Workshop 2 – Die Deutsche Bahn führt durch Diskussionen

14:30 Uhr bis 15:00 Uhr  Besprechung weitere Inhalte & Workshop

15:00 Uhr bis 15:30 Uhr  aktuelle OMF alle / Best Practice

15:30 Uhr bis 16:00 Uhr  Neuer Termin, neue Mitglieder werben und Sonstiges

16:00 Uhr Ende offizieller Teil

 

Downloads zum Event

 

Agenda

 

Zusammenfassung 20-21.10.2015 in Nürnberg

20.10.2015

Der erste Tag begann mit unserem Industriedialog.

Wir bedanken uns bei nachfolgenden Firmen für ihre Beiträge:

 

 

Alle Präsentationen des ersten und zweiten Tages erhalten Sie in unserem Portal oder auf Anfrage!

21.10.2015

Der zweite Tag beinhaltete u.a. einen Vortrag der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) zu dem Thema Product Lifecycle Management (PLM) und Bereinigung des SAP-Materialstamms.

Dafür bedanken wir uns recht herzlich beim Fachreferenten Fabian Lüscher von der SBB in Bern.

 

OMP & OMC

Desweiteren wurde die neue Oberfläche des Portals sowie der neu entwickelte Client (OMC) mit seinem Kosteneinsparungspotential von bis zu einem halben Personenjahr vorgestellt.

Informationen zum nächsten Treffen in Kassel Anfang 2016 werden wir demnächst hier bekannt geben bzw. gleich hier geht es zur Umfrage.

Passwort für die Umfrage gibt es auf Anfrage!

Zur UMFRAGE …

Ihre OM-Portal Community

 

Betreibertreffen 20-21.10.2015 in Nürnberg bei der VAG

 

Das nächste Treffen findet am 20-21.10.2015 in Nürnberg in der U-Bahnwerkstatt der VAG statt.

 

Geplanter Ablauf für 20.10.2015:

ab ca. 13:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr Industriedialog mit ausgesuchten Systemlieferanten und Fahrzeugherstellern. Wir erwarten spannende Vorträge zu  Themen wie Softwareobsoleszenz, Praxisbeispiele zur Bereinigung des SAP-Materialstammes, Re-Engineering sowie Simulation von Lebenszykluskosten, u.v.m

Abendveranstaltung 20.10.2015:

Abgerundet wird der erste Tag (20.10.2015) mit einer Abendveranstaltung ab 19.00 Uhr in einem Lokal in der Nürnberger Altstadt.

 

 

Bei einem gemütlichen Zusammensetzen und fränkischen Spezialitäten können hier neue Kontakte und Freundschaften geknüpft werden.

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung! (max. 20 Teilnehmer und Selbstzahler)

Geplanter Ablauf für 21.10.2015:

ab ca. 09:00 bis ca. 13:00 Uhr OM Portal Betreibertreffen mit interessanten Beiträgen zu den Themen:

  • Obsoleszenzmanagement & Ersatzteilversorgung
  • OM Best Practice & alternative Hersteller
  • Shopfunktion & Sonderbeschaffung
  • aktuelle Fälle
  • weiteres Vorgehen Mitglieder werben Mitglieder
  • inkl. gemeinsames Mittagessen bei der VAG

Für Übernachtungszwecke werden wir ein Zimmerkontingent (Selbstzahler) für Sie reservieren.

 

Hotel Reservierung

Sie können ein Zimmer unter dem Stichwort „AMSYS“ bis spätestens zum 30.09.2015 im Novotel Nürnberg Messe abrufen!

Bitte beachten Sie folgende Rechnungs- und Stornierungsoptionen!

(Zimmerpreis 115,00 Euro zzgl. Frühstück).

Novotel Nürnberg am Messezentrum | Münchener Str. 340 | D-90471 Nürnberg

Tel.:+49 911 8126-138 | Fax.:+49 911 8126-137

h0498-re@accor.com

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis spätestens zum 14.10.2015.

0
Weeks
0
Days
0
Hours
0
Minutes
0
Seconds

 

Ihre OM Portal Community

 

 

 

PS.: Die Einladung im pdf-Format können Sie hier herunterladen (Einladung 20.-21.10.2015) und gerne auch an Kollegen oder weitere interessierte Verkehrsunternehmen weiterleiten.

Zusammenfassung 2. Betreibertreffen in 2015 vom 19.05.2015 in München

Am 19. Mai 2015 fand das zweite Betreibertreffen bei uns im Hause der AMSYS GmbH in der Fürstenriederstraße 279a in München statt.

Alle 4 Gründungsmitglieder waren vertreten sowie die bis dato größte Anzahl von Gastteilnehmern aus ganz Europa.

Der zuvor angekündigte Industriedialog übertraf die Erwartungen der Mitglieder. Mit Spannung erwartet, referierten diesmal 3 Firmen, darunter Bombardier Transportation, Knorr-Bremse und TelematicsPro e.V., über die Zukunft in den Bereichen Obsoleszenzmanagement und Ersatzteilversorgung.

Das Ergebnis des Dialoges zeigte, dass diese komplexen Themen nur gemeinsam zwischen Herstellern und Betreibern gemeistert werden können. Eine offene Kommunikation mit einheitlichem Datenaustausch wurde als notwendige Grundvoraussetzung identifiziert. Natürlich ergaben sich auch kritische Fragen bezüglich Umgang mit „vertraulichen Daten“ und Beachtung von Ausschreibungsrichtlinien sowie die Frage der Finanzierung.

 

Zusammenfassend war der Industriedialog ein voller Erfolg. Er soll in kommenden Treffen als fester Bestandteil für die gesamte Supply Chain integriert werden.

Die Präsentationen zu unserem Industriedialog finden Sie unter nachfolgendem Link

(Benutzername und Passwort bitte anfragen)

Weitere Themen waren:

  • Die generelle Anwendbarkeit und Vorteile des jetzigen Portals sowie die Vorstellung der neuen innovativen Oberfläche für die Version 2.0, welche für den Sommer 2015 geplant ist.
  • Es wurde ebenfalls über den Ausbau des SHOPS diskutiert und dessen Vorteil für Mitglieder und Nicht-Mitglieder. In Zukunft sollen auch ganze Fahrzeuge integrierbar sein, welche zukünftig der Rückgewinnung von Systemen zugeführt werden sollen. Somit können frühzeitig potentielle Interessenten generiert und die Rückgewinnung von Systemen und Komponenten optimiert werden.
  • Abschließend wurde beschlossen, dass auf Grund des immensen Informationsbedürfnisses zukünftige Betreibertreffen zu einer Ganztagesveranstaltung ausgebaut werden sollen. Die zukünftigen Betreibertreffen werden mit einer Abendveranstaltung bereichert, damit das jeweilige Networking in gemütlicher Atmosphäre und ohne Zeitdruck stattfinden kann.
  • Das nächste Betreibertreffen wird Mitte September 2015 im Raum Nürnberg stattfinden. Nähere Informationen werden wir demnächst hier veröffentlichen.

Wir freuen uns auch auf Ihre Teilnahme und Ihren Beitrag!

Ihre OMP Community

 

 

 

19.05.2015 Zweites Betreibertreffen 2015 in München

Download_Einladung

Download_Anfahrt und Parken – AMSYS GmbH

Sehr geehrte Damen und Herren,

der nächste Erfahrungsaustausch rund um das Thema „Obsoleszenzmanagement und Ersatzteilversorgung für Verkehrsunternehmen“ sowie unser OM Portal, findet am 19.05.2015 bei der AMSYS GmbH in der Fürstenriederstraße 279a in 81377 München statt.

Organisiert wird das Treffen durch die AMSYS GmbH. Neben den 4 Gründungsmitgliedern Deutsche Bahn (DB), Schweizerische Bundesbahnen (SBB), Verkehrsaktiengesellschaft Nürnberg (VAG) und Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sowie den 2015 neu hinzugestoßenen Mitgliedern Stuttgarter Straßenbahnen (SSB), Würzburger Verkehrsbetriebe (WVV), Zentralbahn (ZB) und Basler Verkehrsbetriebe (BVB), freuen wir uns auf eine Vielzahl von Gastteilnehmern. Ebenso ist ein 1,5-stündiger Industriedialog geplant.

Folgender Ablauf ist geplant:

Beginn  10:00 Uhr

Erster Teil – Industriedialog    10.00 – 11:30 Uhr

Mittagessen Locanda Busento (Selbstzahler)  11:30 – 12:30 Uhr

Vorspeise: Suppe oder Salat 

Hauptgericht: Pizza oder Pasta inkl. ein Getränk

danach  einen Kaffee oder Espresso

Zweiter Teil – Vorträge & Portal Live  12:30 – 14:00 Uhr

Kaffeepause  14:00 – 14:30 Uhr

Dritter Teil – moderierte Diskussionen  14:30 – 15:30 Uhr

Ende  15:30 Uhr

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen bis spätestens zum 08.05.2015.

Sie können sich heute schon kostenlos anmelden.

Wir würden uns auch sehr freuen, wenn Sie diesen Beitrag an Kollegen und Interessenten weiter schicken würden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Ihre OM Portal Community 

Erstes Betreibertreffen in 2015 am 24.03.2015

Das Treffen fand im Gästehaus der DB Training (DB ML AG) in Kassel statt

Dieses Treffen wurde durch die DB organisiert, eines unserer Gründungsmitglieder.

Neben den 4 Gründungsmitgliedern, freuten wir uns auf eine Vielzahl von Gastteilnehmern und Vertretern aus Verbänden und Arbeitsgruppen zu dem Thema Obsoleszenz Management bei europäischen Verkehrsunternehmen.

 

 

 

Themen waren:

Umwidmung der 15380-2 auf die Straßenbahn (BVB)

Präsentation auf Anfrage

DIN CODE Broschüre auf Anfrage

Sachstand 3D-Druck (DB AG)

Präsentation auf Anfrage

Sachstand Rückgewinnungsmanagement (DB AG)

Präsentation auf Anfrage

Sachstand ICE1 Laufzeitverlängerung (proaktive Vorgehensweise durch DB AG)

Präsentation auf Anfrage

Rückmeldung Industrie(n) (AMSYS)

download

 

 

Das Betreibertreffen in Stuttgart am 03.12. war ein voller Erfolg.

Dieses Mal organisierte die BVG die Veranstaltung, bei der sich Betreiber von Nah- und Fernverkehrszügen sowie Bus und Trambahnen aus der DACH-Region in Stuttgart trafen.

Es wurde die Weiterentwicklung des OM Portals für die Bahn diskutiert, sowie die mögliche Zusammenarbeit mit der Industrie.

Thomas Jahnke von der BVG eröffnete die Veranstaltung.

 

BVG

Alle Teilnehmer hörten gespannt den interessanten Entwicklungen in den Bereichen Obsoleszenz Management im Bahnwesen.

Neue Funktionen wie z.B. die automatische Abkündigung über die Portalwebseite mit einem eigenen Standard-Formular wurden sehr begrüßt.

Genauso positiv sahen die Mitglieder die Möglichkeit, Überbestände zu posten bzw. Untersützung bei der Sonderbeschaffung via der kostenlosen SHOP Funktion der Portal Webseite zu nutzen.

 

 

 

 

 

Björn Bartels von der AMSYS GmbH stellte ebenfalls eine neues Frontend der Portalwebseite vor, welche das Arbeiten, Suchen, Kommunizieren und Auswerten noch einfacher ermöglicht.

AMSYS

Zum Abschluss wurden aktuelle Obsoleszenz-Fälle diskutiert und potentielle Lösungen angesprochen.

Das nächste Treffen findet im ersten Quartal 2015 in Kassel statt. 

Der genau Termin wird noch bekannt gegeben.

 

Neue Veranstaltung 03.12.2014 im Holiday Inn in Stuttgart

Am 03.12.2014 treffen wir uns ab 13.00 Uhr im Holiday Inn in Stuttgart zum letzten Informationsaustausch in diesem Jahr.

Wir laden alle Betreiber im Nah- & Fernverkehr recht herzlich ein an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Diese Veranstaltung ist für alle Gast-Teilnehmer kostenlos.

 

 

 

 

Zugesagt haben bereits:

Schweizerische Bundesbahn mit 2 Teilnehmern

Nürnberger Verkehrsbetriebe AG mit 1 Teilnehmer

Deutsche Bahn mit 3 Teilnehmern

Würzburger Versorgungs- und Verkehrs GmbH mit 1 Teilnehmer

Basler Verkehrs-Betriebe 1 Teilnehmer

Verkehrsbetriebe Zürich mit 2 Teilnehmern

Regionalverkehr Bern-Soluthurn AG, Busbetriebe Soluthurn und Umgebung mit 1 Teilnehmer

Berliner Verkehrsbetriebe mit 3 Teilnehmern

AMSYS GmbH mit 2 Teilnehmern